cdc-coteauxdegaronne
» » Thermodynamik der Gemische (German Edition)
eBook Thermodynamik der Gemische (German Edition) ePub

eBook Thermodynamik der Gemische (German Edition) ePub

by Andreas Pfennig

  • ISBN: 3540027769
  • Category: Physics
  • Subcategory: Math Science
  • Author: Andreas Pfennig
  • Language: German
  • Publisher: Springer; 2004 edition (September 10, 2003)
  • Pages: 394
  • ePub book: 1421 kb
  • Fb2 book: 1102 kb
  • Other: doc mbr docx rtf
  • Rating: 4.4
  • Votes: 940

Description

Thermodynamik Der Gemische book.

Thermodynamik Der Gemische book. Details (if other): Cancel.

Thermodynamik der Gemische In diesem Lehrbuch werden die Grundlagen der k vorgestellt, wie sie der Verfahrensingenieur und andere heute verwenden

Thermodynamik der Gemische In diesem Lehrbuch werden die Grundlagen der k vorgestellt, wie sie der Verfahrensingenieur und andere heute verwenden. Neben der schrittweisen und konsequenten Herleitung der mathematischen Beziehungen zwischen thermodynamischen Größen, die das Grundgerüst der Thermodynamik bilden, werden als Materialgleichungen sowohl Zustandsgleichungen als auch GE-Modelle vorgestellt. Besonderer Wert wird dabei auf eine fundamentale Darstellung der Bezugszustände und ihre sinnvolle Wahl gelegt.

Masstransfer enhancement in singledrop extraction experiments. M Henschke, A Pfennig. Thermodynamik der Gemische. Springer-Verlag, 2013. AIChE journal 45 (10), 2079-2086, 1999. Determination of a coalescence parameter from batch-settling experiments. M Henschke, LH Schlieper, A Pfennig. Chemical Engineering Journal 85 (2-3), 369-378, 2002. Validated simulation of droplet sedimentation with finite-element and level-set methods.

In Thermodynamik der Gemische werden die Grundlagen der k vorgestellt, wie sie der Verfahrensingenieur und andere heute verwenden. Neben grundlegenden Gleichungen, die das Grundger st der Thermodynamik bilden, werden als Materialgleichungen sowohl Zustandsgleichungen als auch GE-Modelle vorgestellt und die k schrittweise und konsequent hergeleitet. Den Modellen werden Experiment und reales Stoffverhalten gegen bergestellt

Darauf aufbauend wird die Thermodynamik der Gemische und der chemischen Reaktionen entwickelt

Darauf aufbauend wird die Thermodynamik der Gemische und der chemischen Reaktionen entwickelt. Auch die thermodynamischen Aspekte wichtiger energie- und r Anwendungen werden praxisnah behandelt: - Strömungs- und Arbeitsprozesse, - thermische Stofftrennverfahren, - und agen, - thermische Kraftwerke, - CO2-Emissionen der Stromerzeugung, - Heizsysteme und Kälteanlagen. Hans Dieter Baehr ist emeritierter o. Professor für Thermodynamik an der Universität Hannover und blickt auf mehr als 35 Jahre Lehrtätigkeit an Universitäten und Technischen Universitäten zurück.

Kohnstamm P. (1926) Thermodynamik der Gemische. In: Drucker C. et al. (eds) Thermische Eigenschaften der Stoffe. Springer, Berlin, Heidelberg. Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg. Print ISBN 978-3-642-98716-8. Online ISBN 978-3-642-99531-6. eBook Packages Springer Book Archive.

Thermodynamik Der Gemische. Product Highlights Book Format. Thermodynamik Der Gemische (Softcover Reprint of the Origi). Tell us if something is incorrect.

Download books for free. Gemische idealer Gase. : Phänomenologie und Phasendiagramme. Konstitutive Größen und Gleichungen zur Beschreibung von Mischphasen. Close X. Learn about new offers and get more deals by joining our newsletter.

In Thermodynamik der Gemische werden die Grundlagen der Gemisch-Thermodynamik vorgestellt, wie sie der Verfahrensingenieur und andere Ingenieurdisziplinen heute verwenden. Neben grundlegenden Gleichungen, die das Grundgerüst der Thermodynamik bilden, werden als Materialgleichungen sowohl Zustandsgleichungen als auch GE-Modelle vorgestellt und die Gemisch-Thermodynamik schrittweise und konsequent hergeleitet. Den Modellen werden Experiment und reales Stoffverhalten gegenübergestellt. Kapitel zu Messmethoden, Stoffverhalten, Phasengrenzen und chemischen Reaktionen runden das Werk ab.

Das Buch wendet sich an Studenten der Verfahrenstechnik und Physikalischen Chemie ebenso wie an Verfahrens- und andere Ingenieure, die ein solides thermodynamisches Rüstzeug für die Charakterisierung von Gemischen benötigen. Durch den konsequenten Aufbau eignet sich das Buch auch zum Selbststudium. Beispielhafte Aufgaben mit skizzierten Lösungen im Anhang unterstützen das Erarbeiten des Stoffs. Eine Formelsammlung als schnelle Referenz für Anwender vervollständigt das Werk.